< Auf und raus!

Mausalarm!

Ihr seht keine Maus? Kein Wunder, die ist kamerascheu und hat sich sinnigerweise hinter dem gläsernen Sarg von Dornröschen versteckt. Nur der Schwanz ist zu sehen.

Unser Besuch – die kleine Maus – hatte es sich schon gemütlich in der 2 B eingerichtet. Die Putzfrauen jedoch schlugen Alarm. Und so wurde das Tierchen mit  einer „Märchenschachtel“  gefangen und anschließend in den Physik-Saal transportiert. Dort sollte sie – zum Anschauen -  in ein durchsichtiges Glasbehältnis umgesiedelt werden. Doch hatten wir nicht mit dem Geschick des Nagers gerechnet, weshalb die Jagd nach der Maus nun im Saal weiterging.

Am Nachmittag konnten dann Hanna, Patrick und Marcel Entwarnung geben: Maus gefangen und ins Freie verfrachtet.