< Präventive Selbstverteidigung für die Mädchen der 4. Klassen

Erstes schulinternes Volleyball-Hallenturnier

Großen Anklang fand das Volleyballturnier am Freitag in der vorletzten Schulwoche. Die Idee wurde von den Schülerinnen der 3ci Klasse geboren. Organisiert und ausgetragen wurde es ebenfalls von den Schülerinnen der 3ci. 16 Teams kämpften um den Schulmeistertitel in der Bezirkssporthalle.

Die wesentlichen Akzente des Turniers setzten die Drittklasser, aber auch die übrigen Klassen konnten mit viel Einsatz und Teamgeist zu spannenden Paarungen beitragen.

Nach 64 Spielen setzte sich schließlich das Team „Pandas“ vor den „Tigers“ und dem „Alboo Team“ durch.

Da das Turnier sehr diszipliniert und fair ausgetragen wurde, könnte es auch in künftigen Jahren ein Highlight am Schuljahresende werden.